Professionelle Kommunikationskonzepte souverän präsentiert

09.01.2018

Am 12. Dezember 2017 wurden die Studiengruppen BKO-B15 und BKO-F15 mit dem Dozenten ans ZPP der ZHAW nach Winterthur zu einer eindrücklichen Führung mit Virtual Reality- und 3-D-Drucker-Demo und einem Apéro eingeladen. Höhepunkt war die Bekanntgabe der beiden Siegerteams für die integrierten Kommunikationskonzepte.

Integriertes Kommunikationskonzept für DriveAgain by AXA Winterthur

Im Rahmen des Kurses Integrierte Kommunikation bei Dozent Stefan Vogler erarbeiteten und präsentierten je fünf Teams der Studiengruppen BKO-B15 und BKO-F15 ein Konzept für Drive-Again und BICAR bzw. deren Auftraggeber AXA Winterthur und das Zentrum für Produkt- und Prozessentwicklung (ZPP) der ZHAW. Alle Teams, die in einem Pitch angetreten sind, haben dafür sehr gute Noten erhalten. Am 12. Dezember 2017 wurden die beiden Studiengruppen mit dem Dozenten ans ZPP der ZHAW nach Winterthur zu einer eindrücklichen Führung mit Virtual Reality- und 3-D-Drucker-Demo und einem Apéro eingeladen. Dabei haben die Auftraggeber die Siegerteams bekanntgegeben.

Treffend und kreativ für Drive-Again by AXA Winterthur

Nathalie Betschmann und Karsten Fuhrmann von Drive-Again by AXA Winterthur waren begeistert: «Uns überzeugte das klare, professionelle Konzept und die sehr souveräne Präsentation des Teams 1 der BKO-B15. Mit der Ausarbeitung des ‹Häsch en Schadä›-Slogans und des Car-Bashings haben sie uns gezeigt, dass wir ruhig ein wenig frecher auftreten dürfen, während die Idee mit den Fahrlehrern als Partner ein gutes Beispiel einer einfachen Massnahme war, die sehr gut auf eine unserer Zielgruppen ausgerichtet war.» Dozent Stefan Vogler freute sich mit den Studierenden: «Ich gratuliere Giuseppe Audino, Kimberly Eichenberger, Carmen Hirzel, Manuel Nägeli und Sara Spiess zu dieser verdienten Auszeichnung für ihr treffendes und kreatives Konzept.»

Begeisterung bei BICAR

Auch die Auftraggeber und Produktinnovatoren des BICAR zeigten sich begeistert. Die Wahl sei ihnen schwergefallen, da alle Teams der Studiengruppe BKO-F15 sehr gute Konzepte präsentierten, meinte Adrian Burri vom ZPP der ZHAW. Sein Kollege Hans-Jörg Dennig ergänzte: «Das Konzept des Teams 3 mit den Studierenden Najla Becicrovic, Nadin Buschor, Nicole Flotron, Valerie Luchsinger, Adina Philipona hat nicht zuletzt dank dem Video den Pitch gewinnen. Wir gratulieren herzlich und danken allen HWZ-Studierenden und dem Dozenten Stefan Vogler mit dem Hinweis, dass wir einige Ideen realisieren wollen.»