MAS Digital Business

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren den Druck auf Schweizer Unternehmen verstärkt. Die klassischen Geschäftsmodelle stossen an ihre Grenzen. Digitale Techno­logien, Prozesse und Medien «disruptieren» die heutige Geschäftswelt zunehmend. Wer im Digital Business künftige Entwicklungsschritte in der eigenen Organisation mitgestalten möchte, erhält mit dem MAS Digital Business ein ideales, schweizweit einzigartiges Wissensfundament.

Dieser MAS enthält die Möglichkeit zwei Vertiefungsrichtungen – Major Artificial Intelligence oder Major in Digital Value Creation – zu wählen.

Bitte beachten Sie:

Informationsabende finden aktuell per Zoom Videokonferenz statt. Den entsprechenden Zugangscode für die Online Teilnahme erhalten Sie per E-Mail nach Ihrer Anmeldung.

Anmeldung Informationsabende Beratungsgespräch

Portrait Manuel Nappo - HWZ

Studiengangsleiter

Manuel P. Nappo

manuel.nappo@fh-hwz.ch

  • Berufsbegleitender Studiengang

    100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

  • Abschluss

    «Master of Advanced Studies ZFH in Digital Business»

  • Anerkennung

    60 ECTS-Kreditpunkte

  • Beginn

    Laufend mit einem der CAS

  • Dauer

    3 Semester (plus 1 Semester für Master Thesis)
    Mindestens 1,5 Jahre, maximal 5 Jahre

  • Daten

    Semesterunabhängige Planung, je nach Belegung der CAS.

  • Anzahl Teilnehmende

    Maximal 24 Personen

  • Gut zu wissen

    Für Auskünfte zum Anmeldestand steht Ihnen die Studiengangsleitung oder -betreuung gerne zur Verfügung.

  • Studienort

    Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

  • Sprache

    Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt

  • Zulassung

    Zugelassen werden Personen mit einem Hochschulabschluss oder äquivalenten Abschluss und mindestens zwei Jahren studienrelevanter Berufs- und Führungs­erfahrung ab Abschlussdatum. Personen mit anderen Bildungsabschlüssen und entsprechender beruflicher Erfahrung können «sur dossier» aufgenommen werden.

  • Studiengebühren

    CAS Digital Leadership CHF 12'500, alle weiteren CAS CHF 9'500. Gesamter MAS ab CHF 32'000 (inkl. CHF 3'500 für die Masterthesis)

Beschreibung

Die erfolgreiche digitale Transformation ist heute nicht mehr nur ein Thema für visionäre Entrepreneure aus dem Silicon Valley. Wer im Digital Business künftige Entwicklungsschritte in der eigenen Organisation mitgestalten möchte, erhält mit dem MAS Digital Business HWZ ein einzig­artiges Wissensfundament.

Digitale Veränderungen haben immer grössere Auswirkungen auf die gesamte Organisation und fordern die Führung an mehreren Stellen im gesamten Unternehmen. Doch klassische Führungskonzepte stossen hier offensichtlich an ihre Grenzen. Ein Paradigmenwechsel steht an: Neu ist Digital Leadership gefragt – eine Führung, die nicht nur das alte Management-Einmaleins beherrscht, sondern in der Lage ist, bewährte Führungskonzepte und Erfolgsrezepte zu abstrahieren, sie mit den neuen Werten und Erfolgsmo­dellen aus der digitalen Welt abzugleichen und diese dann erfolgreich zu implementieren.

Mit dem Abschluss MAS Digital Business an der HWZ sind Sie den künftigen Herausforderungen des digitalen Zeitalters nicht nur gewachsen, Sie gestalten das digitale Zeitalter aktiv mit.

Zielsetzung und Perspektiven

Sie erkennen digitale Technologie- und Innovationstrends für Ihre jeweiligen Geschäftsbereiche rechtzeitig, können diese methodisch erfassen und nutzen die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für Ihr Unternehmen. Nach dem erfolgreichen Abschluss sind Sie in der Lage, anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben zu über­nehmen. Sie erkennen Technologie- und Innovationstrends für Ihre jeweiligen Geschäftsbereiche rechtzeitig, können diese methodisch erfassen und nutzen die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Teilnehmende

Die Teilnehmenden sind Spezialistinnen und Spezialisten mit einem Gesamt­verständnis von sämtlichen Zusammenhängen in der digitalen Welt. Angesprochen sind Mitarbeitende von Unternehmen, die in einem der betreffenden Geschäftsbereiche tätig sind oder den Schritt in diese Bereiche beziehungsweise Funktionen vollziehen wollen:

  • Strategy & Business Development
  • Transformation & Innovation Management
  • Platform & Ecosystem Management
  • Digital Product Management
  • New Workforce & Leadership
  • Digital Marketing & Growth Management
  • Digital Value Creation
  • New Workforce & Leadership
  • Corporate Digital Responsibility & Digital Ethics
  • Future Technologies Portfolio
  • AI Management and Operations

Dabei kann es sich entweder um Fachverantwortliche in Stabs- oder Entwicklungsabteilungen handeln oder auch um Linienverantwortliche, die für einen der erwähnten Bereiche zuständig sind. Die meisten Teilnehmenden sind auf der mittleren Führungsebene tätig.

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren:

Ein idealer Standort in Kombination mit einem attraktiven Studienzeitmodell ermöglichen Beruf und Weiterbildung perfekt unter einen Hut zu bringen.

Anna Sutter, Head of Branding & Brand Communications, Global Marketing, Zumtobel Lighting GmbH

Aufbau und Inhalt

Der MAS kann semesterunabhängig und nach eigenem Ermessen gestaltet werden. Er umfasst zwölf verschiedene CAS (Certificates of Advanced Studies), die sich auf einen bestimmten Themenbereich fokussieren und von denen Sie drei aussuchen. Zur Auswahl stehen:

Nach erfolgreichem Abschluss von drei CAS verfassen Sie eine Master Thesis. Ein begleitender Kurs zum wissenschaftlichen Arbeiten erleichtert Ihnen das Verfassen der Master Thesis. Sowohl das Master-Programm (MAS) als auch die Zertifikatskurse (CAS) basieren auf dem eigens entwickelten «Digital Business»-Modell der HWZ.

Zusätzlich anrechenbare Studiengänge sind:

Mehr Praxisbezug geht nicht. Alle Inhalte werden mit neuesten Lehrmethoden und in vernetzter Anwendung vermittelt.Center for Digital Business - Lehrmodell - HWZ


Major AI – Vertiefungsrichtung Artificial Intelligence

Factsheet MAS Digital Business | Major in Artificial Intelligence HWZ

Studierende, welche den Masterstudiengang mit spezifischem Fokus auf künstliche Intelligenz abschliessen wollen, haben die Möglichkeit die Vertiefungsrichtung AI zu belegen. Diese kombiniert die strategische Ebene mit operativem Know-how, denn Entscheidungen für AI-Strategien können nur dann sinnvoll gefällt werden, wenn das entsprechende Know-how auf Management-Stufe vorhanden ist, dazu gehören ein klares Verständnis dafür, was heutige State-of-the-Art-Technologien/-Methoden im Bereich AI zu leisten vermögen, Teambildung für AI-basierte Projekte, AI Operations mit Organisation, Prozessen, Qualitätssicherung des Betriebs.

Darüber hinweg kann der Lernpfad individuell ergänzt werden durch ein Wahlmodul aus den Business-, Technologie- oder Kulturfachgebieten der anderen CAS.

Aufbau Major AI

Der Major besteht aus den Pflichtkursen CAS AI Management, CAS AI Operations und einem dritten CAS des IDB als Wahlmodul. Zum MAS-Abschluss wird im Anschluss die Master Thesis im Themenkreis von AI verfasst.

Absolvierende verfügen mit dem Abschluss über den Titel: Master of Advanced Studies ZFH in Digital Business – Major in AI

Grafik MAS Digital Business | Major in Artificial Intelligence

Grafik MAS Digital Business | Major in Artificial Intelligence

Zielgruppe Major in AI

Der Major in AI richtet sich an Entscheidungsträgerinnen, Entscheidungsträger, Projektleiterinnen, Projektleiter und Fachkräfte mit direkter Verantwortung oder indirekten Bezügen zu Strategie, Management oder Operations von datengetriebenen Vorhaben oder Betrieb von Systemen im Bereich AI.


Major Digital in Digital Value Creation

Factsheet MAS Digital Business | Major in Digital Value Creation HWZ

How to create value in a digital world – wie man Geld verdient und wie man Kund:innen begeistert in der digitalen Welt, sind die zentralen Fragen in dieser neuen Vertiefungsrichtung.

Digitale Transformation und Digitalisierung sind mittlerweile abgedroschene Begriffe. Es sind nicht mehr nur Trends; sie sind unumkehrbar Realität geworden.

Die meisten Unternehmen haben entsprechende Strategien und Programme angelegt. Jetzt sind sie gefordert, sich mit innovativen Angeboten zu positionieren und nach vielen Investitionen auch profitabel aus Digitalisierungsinitiativen hervorzugehen. Der Schwerpunkt liegt nun nicht mehr auf der Transformation sondern operativ effektiven Mehrwert zu schaffen – also auf Digital Value Creation.

Value Creation ist nicht gleichbedeutend mit Wertschöpfung im Sinne der Gewinnmaximierung eines Unternehmens. Das zeitgemässe Verständnis
von Digital Value Creation bedeutet eben «Wert und Werte schaffen» – für die Kund:innen, Partner und Mitarbeitenden gleichermassen – auf Basis
neuer Technologien und neuer Zusammenarbeitsformen in Ecosystem-­Modellen.

Genau hier setzt die neue Vertiefungsrichtung Major Digital Value Creation
an. Sie kombiniert die strategische Geschäftsmodellebene mit dem operativen Handwerkszeug für agile Produktentwicklung und dem Aufbau von Platform Ecosystems. Die Lehrgänge vermitteln, wie heutige State-of-the-Art-Technologien gewinnbringend eingesetzt werden können und wie Co-Creation zusammen mit Kunden und Partnern zu Innovationen und neuen Kooperationsformen führt.

Aufbau Major in Digital Value Creation

Der Major besteht aus den Pflichtkursen CAS Digital Product Lead und CAS Platforms & Ecosystems und einem dritten CAS des Institute for Digital Business als Wahlmodul. Zum MAS-Abschluss wird im Anschluss die Master Thesis im Themenkreis von Digital Value Creation verfasst.

Im CAS Platforms & Ecosystems liegt der Fokus auf der strategischen Ebene. Im Fokus stehen Innovation durch digitale Geschäftsmodelle, neue Formen der Kooperation mit Kunden, Partnern und Konkurrenten in Ecosystemen mittels Einsatz digitaler Plattform Technologien.

Der CAS Digital Product Lead vermittelt das entsprechende Handwerkszeug, um diese Strategien umzusetzen. Im Zentrum stehen Digitale Produkte und Services für die künftigen Interfaces wie IoT, Wearables, Voice, AR / VR mit Hinblick auf das Metaverse und die kundenzentrierte Konzeption und erfolgreiche Markteinführung.

Absolvierende verfügen mit dem Abschluss über den Titel: Master of Advanced Studies ZFH in Digital Business – Major in Digital Value Creation

Grafik MAS Digital Business | Major in Digital Value Creation

Grafik MAS Digital Business | Major in Digital Value Creation

Zielgruppe

Der Major in Digital Value Creation richtet sich an Entscheidungstragende, Projektverantwortliche und Fachkräfte, die eine führende Rolle in der Gestaltung von digitalen Produkten und Services, digitalen Geschäftsmodellen, Marktplätzen und Platform Ecosystems anstreben und neue Technologien gewinnbringend im Unternehmen oder als Start-up-Entrepreneure umsetzen möchten.


Massgeschneidertes Programm

Im MAS Digital Business bzw. in den einzelnen CAS werden sämtliche Lerninhalte in Beziehung zu eigenen Erfahrungen sowie realen Fallbeispielen gebracht. Die Umsetzbarkeit des Gelernten sowie der situativ sinnvollste Einsatz der angeeigneten Techniken stehen im Vordergrund und schaffen eine spannende und motivierende Lernatmosphäre. Mehr Praxisbezug geht nicht.

Alle Inhalte werden mit neuesten Lehrmethoden und in vernetzter Anwendung vermittelt.

Im gesamten Studium ist es ausdrücklich erwünscht, dass sich Studierende mit Fragen und Fallbeispielen einbringen. Das Behandeln von Fragen, Anliegen und Problemen der Teilnehmenden ist den Dozierenden ein grosses Anliegen.

Dozierende

Die Dozierenden sind namhafte Persönlichkeiten und Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Wissenschaft. Mit ihrer Unterrichtserfahrung in Master-Studien stellen sie einen aktuellen, praxisnahen und anwendungsorientierten Unterricht sicher und tragen damit entscheidend zu einer hohen Qualität des Studiums bei.

Ausgewählte Dozierende:

  • Prof. Dr. Fabian Schär, Center for Innovative Finance Universität Basel
  • Sarah Genner, Expertin für Digitalisierung der Arbeitswelt
  • Patrizia Laeri, Wirtschaftsjournalistin, Schweizer Radio und Fernsehen
  • Dr. Alexander Haldemann. CEO, Metadesign
  • Tobias Zehnder, Mitgründer/Partner, Webrepublic

Karriere

Der MAS Digital Business hat mich mit allen nötigen Werkzeugen ausgestattet, um die digitale Transformation in meinem Unternehmen erfolgreich zu meistern.

Beat Enderlin, Absolvent, Kommunikationsberater Suva

Aktuell

Follow MAS Digital Business

Jetzt anmelden für MAS Digital Business

Hier können Sie sich online für den Lehrgang anmelden.

Anmelden

Wir sind für Sie da

Antworten zu oft gestellten Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Portrait Manuel Nappo - HWZ

Studiengangsleiter

Manuel P. Nappo

manuel.nappo@fh-hwz.ch

Portrait Evi Tolis

Studiengangsorganisation

Evi Tolis
+41 43 322 26 85
evi.tolis@fh-hwz.ch

Beratung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Individuelle Beratung Informationsabende