Seminar Loyalty Marketing HWZ

Die Kundenbindung ist der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg. Die Welt der Kundentreue wird komplexer und verändert sich schneller als je zuvor. Kundentreue ist der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg. Um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein und sicherzustellen, dass Ihre Kunden bleiben, müssen Sie die Techniken des Kundenbindungsmarketings kennen, die neuesten Trends und Entwicklungen verstehen und wissen, wie Sie an ihnen teilhaben können.

Zur Anmeldung

Key Facts

Abschluss

Academy-Zertifikat Loyalty HWZ

Start

Mi/Do, 18./19.09.2024

Dauer

2 Tage

Kosten

CHF 1'790

Ziele & Zielpublikum

Das zweitägige Seminar zeigt auf, was erfolgreiches Loyalty Marketing ausmacht und wo die aktuellen Herausforderungen liegen bzw. wie Sie diesen Stolpersteinen mit nationalen und internationalen Best Practice Methoden erfolgreich begegnen können.

Die Teilnahme am Seminar verschafft Ihnen einen echten Geschäftsvorteil. Anhand von Beispielen und Daten aus realen Kundenbindungsprogrammen lernen Sie alles über Strategie, Design, Messung und Analyse. Am Ende dieses Seminars werden Sie in der Lage sein, diese Fähigkeiten und Prinzipien direkt auf Ihr eigenes Unternehmen anzuwenden, um die Kundenbindung zu erhöhen und bei Bedarf ein wettbewerbsfähigeres und profitableres Kundenbindungsprogramm aufzubauen. Das können Sie durch das Lesen eines Buches nicht erreichen.

Ihr Nutzen

Profitieren Sie während dieses zweitägigen Intensivseminars von der langjährigen nationalen und internationalen Erfahrung unseres Dozenten. Sie ...

  • erhalten eine solide, praxisorientierte Grundlage im Loyalty-Marketing.

  • lernen die neuesten Trends im Loyalty Marketing kennen.

  • erfahren, wie Loyalty zur Gewinnsteigerung beitragen kann.

  • diskutieren disruptive Formen neuer Programmansätze wie Gamification, Krypto, Social und Interaktion.

  • konzipieren Ihr eigenes Kundenbindungsprogramm (B2B und/oder B2C).

  • erfahren, was die operativen Herausforderungen im Loyalty sind.

  • entdecken, was die Zukunft der Kundenbindung bringt.

  • entwickeln einen 10-Punkte-Plan zur Entwicklung oder Verbesserung der Kundenbindung in Ihrem eigenen Unternehmen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich insbesondere an Personen, die im Bereich der Kundenbindung tätig sind und die Einführung eines Kundenbindungsprogramms oder die Verbesserung eines bestehenden Programms planen. Angesprochen sind Mitarbeitende aus den Unternehmensbereichen Business Development, Sales & Marketing, CRM, Produktmanagement sowie Leitende von Kundenbindungsprogrammen. Die Zielgruppe kommt aus den unterschiedlichsten Branchen, sowohl B2C als auch B2B.
(maximale Teilnehmerzahl: 16)

Inhalte

Im Seminar werden folgende thematische Schwerpunkte behandelt:

Tag 1 

Einleitung

  • Loyalty als Trend?

  • Individuelle Seminarziele der Teilnehmer – Erwartungen, aktuelle Fragen

  • Gruppenarbeit: Virtual Best Program

Grundlagen

  • Definitionen (CRM, Loyalty, Loyalty Programme, Clubs)

  • Wirkungsziele

  • Loyalty ABC (Geschichte, Erfolgsfaktoren, Soll KPIs)

Bonusfrage

  • Punkte, Cashback, Vouchers, Rabatte etc.

  • Status, Privilegien

  • B2B vs. B2C

Psychologie

  • Effekt des «Golden Moment» Effekt (bei Prämieneinlösungen)

  • Effekt des «Endowed Progress» Effekt (beim Startbonus)

  • Effekt des «Goal Gradient» Effekt (bei Erreichung der Prämienreife)

Programm Business Modelle

  • Programm-Typen

  • Welches Modell passt für zu Ihrem Unternehmen?

  • Fallstudie

Schweizer Loyalty Markt

  • Schweizer Loyalty Markt

  • Gruppenarbeiten: Benchmark (value proposition & kickback)

Global Trends & Best Practices

  • Die häufigsten Fehler – Warum Programme scheitern

  • Welche Firma benötigt ein Programm – welche nicht? (Checkliste)

  • Top Trends im Loyalty

Special Guest (oder Fallstudie)

Tag 2 

B2B Loyalty

  • Unterschied B2B vs. B2C

  • Einführung eines B2B Programms in 4 Schritten

  • Praxisbeispiele

Operative Herausforderungen

  • Loyalty als Teil der Unternehmenskultur: Sicherstellung der Akzeptanz

  • Gestaltung der Customer Journey

  • Effizientes Contact Center und Mitgliederbetreuung

Technologie

  • Technologie-Checkliste

  • Front- und Backend Applikationen

  • Ausarbeitung und Veröffentlichung einer Ausschreibung (RFP)

Gruppenarbeit. Design eines neuen Loyalty Programms

  • Modell «House of Loyalty» und Auftrag

  • Gruppenarbeit gemäss Auftrag (2 Gruppen, je 2h)

  • Präsentation & Diskussion

Finale Betrachtungen

  • Programm-Assessment: Wie messe ich den Erfolg eines Programms?

  • Wunschthema (Datenanalyse, Segmentierung, Budgetierung, o.a.)

  • 10-Punkte-Plan zur Kundenbindung in eigenen Unternehmen

Abschliessende Bemerkungen 

  • Überprüfung der initialen Fragen der Teilnehmer und der Seminarziele

  • Feedback der einzelnen Teilnehmer

  • Was sind Ihre nächsten Schritte in Ihrem Unternehmen

Seminarleitung

Unser Referent Alexander Meili ist ein angesehener Branchenexperte mit über zwanzig Jahren Erfahrung im Bereich Loyalty- und CRM-Lösungen. Er hat mit Unternehmen wie SWISS, Brussels Airlines, LSG Sky Chefs, Syngenta, PostFinance, Global Blue, Meliá Hotels, Sporting Clube de Portugal, Bulgari und Wolford zusammengearbeitet. Im Laufe seiner Karriere hat er mehr als 50 Programme in verschiedenen Branchen und Regionen beraten, entwickelt und/oder umgesetzt. Als Strategieexperte ist Meili von «Loyalty» begeistert. Er weiss aber auch, dass nicht alle Kundenbindungsinitiativen auf dem Markt immer die gewünschte Performance bringen.

Neben zahlreichen Publikationen zum Thema Loyalty ist Alexander Meili Gründungsmitglied der Loyalty Health Check Association und Dozent für CRM, Loyalty und Customer Experience an der HWZ. Hauptberuflich ist er bei der Cornèr Bank Gruppe für das Thema strategisches Loyalty verantwortlich.

Für kundenorientierte Organisationen ist es eine Pflicht, ein Kundenbindungsprogramm zu etablieren.
Prof. Dr. Jörg Staudacher

Wir bieten das Seminar auch firmenintern in verschiedenen Sprachen (D/E/F) an, auf Wunsch inkl. Inhouse-Zertifizierung.

Beratung & Anmeldung

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Organisation

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Weitere Informationen

Abschluss

Academy-Zertifikat Loyalty HWZ

Anerkennung

Auf Wunsch werden 2 ECTS-Kreditpunkte angerechnet (mit entsprechendem Leistungsnachweis).

Kosten

CHF 1'790 inkl. Seminarunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen CHF 1'700 als Bootcamp-Modul (mind. 3 Module) CHF 300 für den Transfernachweis (fakultativ)

Start

Mi/Do, 18./19.09.2024

Dauer

2 Tage (09.00-16.45 Uhr)

Gut zu wissen

Dieses Seminar ist ein Modul des modularen CAS Marketing Management HWZ.

Anzahl Teilnehmende

Maximal 16 Teilnehmende

Ort

Zürich; Sihlhof (direkt beim HB)

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Deutsch.